Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden

Kreativwettbewerb der BGHM

Azubis erreichen 2. Platz

Im Kreativwettbewerb zum "Rückenschutz" der BGHM konnten Mitarbeiter unserer Firma einen sehr guten 2. Platz erreichen. Sie entwickelten gemeinsam einen motorisierten Transportwagen für den Transport von Rohren zwischen Rohrlaserhalle und Materiallager.

 
 
 

AuSschnitt aus dem Bericht der Berufsgenossenschaft:

„Das muss auch gesünder gehen!“

Mit der Idee des Teams von der Leiße & Söhne GmbH & Co. KG, zeichnet die BGHM einen weiteren Beitrag zum Kreativwettbewerb aus. Feinwerkmechaniker Dirk Süshardt sowie die Auszubildenden Julian Kersting, Jannik Staub und Tim Carneim verbesserten gemeinsam mit der Konstruktions- und Elektroabteilung einen Arbeitsablauf: Bis zu drei Personen schoben bisher hunderte Kilo schweres Stangenmaterial in gebeugter Haltung auf einem Wagen durch die Werkshallen. Insgesamt fast einen Kilometer täglich legten sie in dieser rückenbelastenden Haltung zurück. „Das muss auch gesünder gehen!“, dachte sich das vierköpfige Team. Jetzt ersetzt ein Akku-betriebener Motor die Muskelkraft und bewegt den Wagen durch die Werkshallen. Dabei wurde selbstverständlich an passende Sicherheitsvorrichtungen gedacht. „Eine einfache, aber wirkungsvolle Änderung, die die Rückenbelastungen erheblich reduziert“, konstatiert Thoma.

 

Leiße & Söhne GmbH & Co. KG

Hochsauerlandstraße 59
D - 59955 Winterberg - Siedlinghausen

Tel.: 0 29 83 / 97 01 - 0
Fax. 0 29 83 / 97 01 - 30
E-Mail: info@leisse.de

Leiße Video

Aktuelles